Veranstaltungen

„Waldwanderung zum

Kleinen und großen Tonteich“

Start: Sonntag, den 07.07.2019 um 10:00 Uhr

Parkplatz EDEKA in Senzig

 

Länge: ca. 10 km; Dauer ca. 3-4 Stunden.

Unsere Senziger monatliche Wanderung führt uns im Juli zum Kleinen- und

Großen Tonteich zwischen Senzig und Bestensee. Wir wandern fast nur durch

unsere Kiefernwälder. Da diese abschnittsweise ein unterschiedliches Alter

haben, sehen sie auch immer anders aus. Da können wir einen Teil der für

Brandenburg so typischen Natur voll genießen. Der Weg führt uns zu den ehemaligen

Quellen vergangenen Reichtums, auch einiger Senziger. Dort wo heute

die Teiche sind enstanden durch die Förderung des Tons tiefe Gruben. Nach

Ende der Tongewinnung füllten sich diese auf natürliche Weise mit glasklarem

Wasser. So wurden sie zu den heutigen Tonteichen. Der Ton war der Rohstoff

für zwei Ziegeleien, die in Senzig produziert haben. Der Ton wurde mit Hilfe

einer Kleinbahn nach Senzig transportiert. In der Körbiskruger Straße ist das

alte Gleisbett noch erkennbar. Heute befinden sich am Ort des ehemaligen

Bergbaues zwei schöne Badeseen. Das wollen wir nutzen. Am Scheitelpunkt

der Wanderung, am Ufer eines Teiches, legen wir, soweit Teilnehmehmer Lust

darauf haben, eine Baderast ein.

Wie immer bestimmen wir das Tempo selbst und passen es an die Verhältnisse

des Wegs an. Bekleidung und Schuhwerk sollten dem entsprechen. Wer baden

gehen möchte, kann sich Badesachen einpacken. Es wird Genuss- und kein

Leistungswandern sein. Auch Kinder sollen Vergnügen daran finden, gemeinsam mit ihren Eltern unseren Ort

und die Natur zu entdecken.

 

 

zum Flyer

© Copyright Förderverein Netzwerk Senzig e.V.

  •  

    Kontakt Info

    Chausseestraße 56

    15712 Königs Wusterhausen OT Senzig

     

    info@netzwerk-senzig.de

     

    tel. +49 (0) 3375 90 26 80

    fax +49 (0) 3375 90 26 81

     

    vertreten durch:

     

    Jürgen Müller

    Christian Dorst